Jede Menge Neues

Ergebnisse unserer Mitgliederversammlung

Nachdem im letzten Jahr unsere Mitgliederversammlung ausfallen musste, waren wir um so glücklicher, in diesem Jahr all unsere Mitglieder in die Harderberg Kirche einladen zu können. Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an die Kirchengemeinde St. Maria Frieden, die uns die Kirche sowohl für die Proben, als auch für unsere Mitgliederversammlung zur Verfügung stellt.

Auf der Tagesordnung standen spannende Punkte: So strebt der Chor nach fast 70-jährigem Bestehen, den Status des gemeinnützigen Vereins an. Dieses Projekt, das unser Vorstand sehr gut vorbereitet hatte, wurde zusammen mit der dazugehörigen neuen Satzung von den anwesenden Chormitgliedern einstimmig befürwortet. Wir sind gespannt, wann wir hier den endgültigen Vollzug dieses Projekts mitteilen können.  😉

Zu der neuen Satzung gehören naturgemäß auch Neuwahlen des Vorstandes. Auch dies versprach spannend zu werden, da einige langjährige Mitglieder ihren Rücktritt erklärt hatten. Doch unser Chor lebt und ist geprägt von vielen engagierten Sänger:innen! Und so fanden sich recht schnell vier „neue“ und fünf „alte“ Gesichter, die zur Mitarbeit im Vorstand bereit sind. Geführt wird der Vorstand weiterhin von Monika Dunkel, Stellvertreter sind: Michael Frankenberg, Kim Schürmeyer, Markus Niederholtmeyer und Jürgen Kassen. Zum Kassenwart wurde Manfred Völler wiedergewählt. Von der Pressewartin zur Schriftführerin ist Marion Groneick gewechselt und vervollständigt wird das Team durch Daniela Spittler als Beisitzerin.

Und so dürfen wir ihn hier nun vorstellen – unseren neuen Vorstand!

der neue Vorstand
Von links: Michael Frankenberg, Marion Groneick, Manfred Völler, Monika Dunkel, Jürgen Kassen, Markus Niederholtmeyer, Kim Schürmeyer, Gregor Lemper, Daniela Spittler

Aus dem Vorstand verabschiedet haben sich nach 18 Jahren in verschiedenen Ämtern Ulla Märsch und nach 13 Jahren Mitarbeit als 1. Schriftführerin Katja Meyer. Dieter Keil
(2. Vorsitzender) und Christiane Falke (2. Kassenwartin) übergaben nach drei Jahren Vorstandsarbeit ihren Posten in neue Hände. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Vieren für ihre tolle Arbeit!

Wie oben bereits erwähnt, feiert unser Chor nächstes Jahr sein 70. Jubiläum. 1971 – nur neun Jahre nach Entstehung des Chores trat Anneliese Beckering unserem Chor bei und feiert somit dieses Jahr ihre 60-jährige Mitgliedschaft. Neben ihr durften wir noch weitere Sänger*innen für ihre langjährige Treue ehren: Angela und Mathias Broxtermann, Christa Otte, Gisela Speckmann und Johannes Broxtermann für 40 Jahre, sowie Margret Pohlmeyer für 25 Jahre Mitgliedschaft. Herzlichen Glückwunsch an alle Jubilare!

Von links: Mathias Broxtermann, Johannes Broxtermann, Angela Broxtermann, Christa Otte, Gisela Speckmann und Margret Pohlmeyer. Es fehlt Anneliese Beckering.

 

Eine Chorprobe unter Covid-Regeln

Wir proben wieder! Interessierte sind willkommen!

Hurra – es geht wieder los mit dem Singen! Es ist natürlich ganz anders als sonst, wenn wir dicht gedrängt im Pfarrsaal proben, aber die Kirche bietet durch ihre schöne Akustik trotzdem ein tolles gemeinschaftliches Gesangerlebnis.

Wenn ihr auch Lust habt zum Singen, dann ist jetzt für euch der richtige Zeitpunkt! Nach der langen Pause fangen wir alle irgendwie wieder von vorne an. Viele Lieder werden wiederholt und/oder neu eingeübt. Alle Interessierten sind donnerstags ab 20 Uhr in der Kirche St. Maria Frieden herzlich willkommen!